Das Heidelberger Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt, gilt als eine der ältesten Ruinen Deutschlands und zählt heute zu den meistbesuchten touristischen Sehenswürdigkeiten Europas.

Es thront majestätisch über dem Neckartal und der Heidelberger Altstadt. Von dort oben hat man einen fantastischen Blick auf die gesamte Rheinebene bis hin zum Pfälzer Wald. Eine besondere schöne, schon gar romantische Stimmung kann man abends genießen, wenn die Rhein-Neckar-Region im Sonnenuntergang badet.

Man sagt, das Schloss war prall mit Leben gefüllt, Schauplatz rauschender Feste mit Tanz und Turnier. Wir wollen den Zauber erleben und entdecken das Schloss auf eine andere Art und Weise an der Auftaktveranstaltung der Bundeskonferenz 2022.