Zum Inhalt Zum Hauptmenü

I.

Rechtslage Widerrufsrecht BuKo-Karten:

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).

Die BuKo 2022 GmbH erbringt mit der Ausrichtung der BuKo Dienstleistungen im o.g. Sinne, ein Widerrufsrecht besteht somit nicht.

II.

Impressum

BuKo 2022 GmbH

Stresemannstr. 10

68165 Mannheim

Vertr. d.d. Geschäftsführer Thorsten Broich und Maximilian Schulz

E-Mail: info@buko2022.de

Registergericht: Amtsgericht Mannheim

Registernummer: HRB 737612

Umsatzsteuer-ID gemäß § 27a UstG: DE33454263

Inhaltlich verantwortlich: Thorsten Broich und Maximilian Schulz

III:

Datenschutzinformationen:

Mit diesen Informationen zeigen wir euch auf, wie wir eure personenbezogenen Daten auf unserer eigenen Webseite und vor allem in sozialen Netzwerken nach der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DS-GVO). schützen. Personenbezogene Daten sind dabei solche Angaben, die sich euch als bestimmter Person zuordnen lassen (z.B. Name, Alter, Anschrift, Fotos, E-Mail-Adressen, u.U. auch IP-Adressen).

1 Anwendungsbereich und verantwortliche Stelle

1. Diese Datenschutzinformation gilt für den Besuch der BuKo 2022 in Mannheim-Ludwigshafen sowie unseren in diesem Zusammenhang erfolgenden Marketingmaßnahmen auf unserer Webseite und in sozialen Netzwerken. Ihr könnt diese Datenschutzinformation jederzeit und kostenlos auf unserer Webseite abrufen, speichern und ausdrucken.

2. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, ist für die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten verantwortlich:

BuKo 2022 GmbH

Stresemannstr. 10

68165 Mannheim

Geschäftsführer Thorsten Broich und Maximilian Schulz

E-Mail: info@buko2022.de

2 Zwecke und Rechtsgrundlagen bei Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten auf der Webseite

1. Wenn Ihr unsere Webseite aufruft, um euch für die BuKo zu registrieren, ein Ticket zu kaufen oder uns anderweitig aktiv Informationen zu übermitteln (rein informatorische Nutzung), verarbeiten wir eure personenbezogenen Daten. Darüber hinaus verarbeiten wir eure personenbezogenen Daten in sozialen Netzwerken. Die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten erfolgt zu folgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

a) Verarbeitung zum Zweck der IT-Sicherheit

Beim Besuch unserer Webseite verarbeiten wir eure personenbezogenen Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um euch unsere Webseite bereitzustellen und die Stabilität und Sicherheit bei Besuch unserer Webseite zu gewährleisten.

Hierzu verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

– IP-Adresse
– Browser-Fingerprints
– Browser User Agents

Wir verarbeiten hierbei eure personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, euch die Webseite bereitzustellen und die IT-Sicherheit euch gegenüber bei Besuch unserer Webseite zu gewährleisten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

2. Wenn ihr unsere Webseite besucht, könnt ihr euren BuKo-Account anlegen. Über diesen könnt ihr BuKo-Tickets kaufen und euch über Events, Seminare, Trainings  und Freizeitaktivitäten während der BuKo informieren. Die Registrierung und Nutzung des BuKo-Accounts erfordert die Angaben personenbezogener Daten. Pflichtfelder sind in der Eingabemaske entsprechend gekennzeichnet.

Wir verarbeiten eure personenbezogenen Daten, um euch die Erstellung und Nutzung eures BuKo-Accounts sowie den Kauf von Tickets zu ermöglichen und aufgrund unseres berechtigten Interesses, euch über unsere Services zu informieren. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und lit. f) DS-GVO.

3 Zwecke und Rechtsgrundlagen bei Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten in sozialen Netzwerken

1. Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken öffentlich zugängliche Profile. Euer Besuch dieser Profile setzt eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen in Gang. Nachfolgend geben wir euch einen Überblick darüber, welche eurer personenbezogenen Daten von uns erhoben, genutzt und gespeichert werden, wenn ihr unsere Profile besuchen.

Bei eurem Besuch unserer Profile werden eure personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch die Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben, genutzt und gespeichert. Dies geschieht auch dann, wenn ihr selbst kein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk habt. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks und sie sind nicht zwingend für uns nachvollziehbar. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des jeweilgen sozialen Netzwerks entnehmt ihr bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers:

–   Die Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Facebook, das von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben wird, könnt ihr unter 

https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy einsehen;     

–   die Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Instagram, das von Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, betrieben wird, könnt ihr unter 

https://help.instagram.com/155833707900388 einsehen;

–   die Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk YouTube, das von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, betrieben wird, könnt ihr unter 

https://www.gstatic.com/policies/privacy/pdf/20190122/f3294e95/google_privacy_policy_de_eu.pdf einsehen

2. Als Betreiber einer Facebook-Fanpage können wir nur die in eurem öffentlichen Facebook-Profil hinterlegten Informationen einsehen, und dies auch nur, sofern ihr über ein solches Profil verfügt und in dieses eingeloggt sind, während ihr unsere Fanpage aufruft. Zusätzlich stellt uns Facebook anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses beim Besuch unserer Fanpage verwenden. Wir haben weder Zugriff auf die Nutzungsdaten, die Facebook zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. Facebook hat sich uns gegenüber verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DS-GVO für die Verarbeitung dieser Daten zu übernehmen, sämtliche Pflichten aus der DS-GVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen und den Betroffen das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen. Diese Datenverarbeitungen dienen unserem (und eurem) berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unserer Fanpage zielgruppengerecht zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Daneben verwendet Facebook sog. Cookies, die beim Besuch unserer Fanpage auch dann auf eurem Endgerät abgelegt werden, wenn ihr über kein eigenes Facebook-Profil verfügt oder in dieses nicht während eures Besuchs unserer Fanpage eingeloggt seid. Diese Cookies erlauben es Facebook, Nutzerprofile anhand eurer Präferenzen und Interessen zu erstellen und euch darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb von Facebook) anzuzeigen. Cookies befinden sich solange auf eurem Endgerät, bis ihr sie löscht. Einzelheiten hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

3. Sofern ihr unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzt, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beiträge, die Reaktion auf einen unserer Beiträge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von euch mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, mit euch in Kontakt treten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DS-GVO.

4 Aufbewahrung und Löschung der personenbezogenen Daten

1. Wir speichern eure personenbezogenen Daten solange und soweit, wie es für die Zwecke (Ziffer 2), für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

2. Sobald die Daten für die in Ziffer 2 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, bewahren wir eure personenbezogenen Daten für die Zeit auf, in der ihr Ansprüche gegen uns oder wir gegen euch geltend machen können (gesetzliche Verjährungsfrist i.d.R. von drei Jahren, beginnend mit Ende des Jahres der Anspruchsentstehung; z.B. zum Jahresende der Tickettransaktion).

3. Darüber hinaus speichern wir eure personenbezogenen Daten solange und soweit wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetz, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz (z.B. § 257 HGB; § 147 AO). Die Aufbewahrungspflichten betragen hiernach bis zu zehn Jahren.

5 Berechtigte Interessen an der Datenverarbeitung und Widerspruch

Soweit wir eure personenbezogenen Daten auf Grundlage dieser berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) verarbeiten, habt ihr das Recht, aus Gründen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden eure Daten dann für diese(n) Zweck(e) nicht mehr verarbeiten, sofern nicht unsere schutzwürdigen Interessen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Bitte richtet eure Bitte an:

– per E-Mail an info@buko2022.de

– schriftlich an BuKo 2022 GmbH, Stresemanstraße 10, 68165 Mannheim

6 Einwilligung und Widerruf eurer Einwilligung

1. Sofern ihr uns eine Einwilligung für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, könnt ihr diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf eurer Einwilligung wirkt für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt unberührt.

Den Widerruf richtet ihr bitte an:

– per E-Mail an info@buko2022.de

– schriftlich an BuKo 2022 GmbH, Stresemanstraße 10, 68165 Mannheim

2. Sofern ihr eure Einwilligung widerruft, verarbeiten wir eure in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten zur Beantwortung eurer Anfrage. Die Verarbeitung eure personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.

7 Eure Rechte

1. Ihr können jederzeit von uns nach Maßgabe der DS-GVO verlangen, dass wir

– euch Auskunft über die euch betreffenden personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, erteilen (Art. 15 DS-GVO),

– personenbezogene Daten, die euch betreffen und unrichtig sind, berichtigen (Art. 16 DS-GVO) und / oder

– eure bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen (Art. 17 DS-GVO), sperren (Art. 18 DS-GVO) und / oder herausgeben (Art. 20 DS-GVO).

2. Richtet eure Anfrage hierbei bitte an:

– per E-Mail an info@buko2022.de

– schriftlich an BuKo 2022 GmbH, Stresemanstraße 10, 68165 Mannheim

3. Wenn ihr uns gegenüber eure Rechte geltend macht, verarbeiten wir eure in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten zur Beantwortung eurer Anfrage. Die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.

4. Unbeschadet der o.g. Rechte nach Ziffer 6 könnt ihr bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde einreichen, wenn ihr der Ansicht seid, dass die Verarbeitung der euch betreffenden personenbezogenen Daten durch die BuKo 2022 GmbH gegen die DS-GVO verstößt (Art. 77 DS-GVO).

8 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bitte richten Sie Fragen rund um den Datenschutz an:

Datenschutzbeauftragter

Herr Moritz Hagemann
BuKo 2022 GmbH

Stresemannstr. 10

68165 Mannheim

Tel: 0176 28473443

E-Mail: info@diesoftwareentwickler.de